Stromprojekt


Wieland-Maxis schnuppern Schulluft
 
Sielmingen: Endlich rückte der Dienstag, 19.11.2013, näher und die 3a der Wielandschule arbeitete lange auf diesen Termin hin, um den Maxis des Wielandkindergartens ihre Kunstwerke zu präsentieren und sie an verschiedene Strom - Fragen heranzuführen.
Im Rahmen eines Physikprojektes setzte sich die Klasse 3a aktiv mit der Thematik der Elektrizität auseinander, erprobte verschiedene Schaltungen und verfolgte den Weg des Stroms von der Steckdose bis ins Kraftwerk.
Um ihr Können unter Beweis zu stellen, bauten die Schülerinnen und Schüler in Eigenregie einfache Schaltungen selbst zusammen und gestalteten aus Abfallmaterialien kleine beleuchtete Städte, Puppenhäuser, Roboter und vieles mehr.
Die Präsentation der spannenden Materie soll für dieses Projekt einen gebührenden Abschluss bilden.